e

Tango Kundgebung mit Tanz open air

Der Tango argentino und das Tanzen liegen uns am Herzen!

Wir vermissen das Tanzen im öffentlichen Raum, die Begegnungen, den Austausch, den Kontakt, der beim Tango in der Umarmung des Paares, dem Tanzen zur Musik und dem geselligen Miteinander in einer ritualisierten Form gepflegt wird.
Dies scheint uns nun verwehrt und auf den privaten Raum eingegrenzt, oder für lange Zeit gänzlich unmöglich.
Doch wir möchten wieder Tanzen und zeigen, dass dies im Einklang mit einer angemessenen Sorgfalt und Abstandsregelung möglich ist.

PARCOUR hat eine Kundgebung organisiert, zu der ich euch herzlich einlade!

Wir wollen nun im Sommer jeden Donnerstag 19.30 h – 21.30 h auf unserem alten open-air Tanzplatz an der Obertrave, Ecke Marlesgrube, neben den Wasserspielen, zusammenkommen und – auch tanzend – auf unser Anliegen aufmerksam machen.
Momentan ist es wichtig, dass wir sorgfältig mit den bestehenden Regeln zu Abstand und Begegnung umgehen. Deswegen achtet bitte alle darauf:
  • Abstand untereinander beim Zuschauen, Unterhalten und zu den anderen Tanzpaaren von 1.5 m
  • Das Tanzen ist nur in festen Tanzpaaren und mit maximal 6 Paaren gleichzeitig möglich
  • Respektiert das Bedürfnis anderer, die einen Mund-Nasenschutz auch im Freien tragen möchten
  • Bei zu großem Andrang wird Abhilfe geschaffen, wenn einige erst mal in der Nähe ein Getränk nehmen oder um den Block laufen
  • Die Veranstaltung ist für ca. 50 Personen angemeldet.
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt – los geht es also voraussichtlich erst am 18.Juni !