e

Über mich

Erfahren Sie hier mehr über mich und meine Qualifikationen

Jutta Ottenbreit

Zu meiner Person

Früh kommt Jutta Ottenbreit durch ihr familiäres Umfeld mit Musik und Bewegung in Kontakt. Nach der Schulzeit und dem „sozialen Jahr“, das sie an einer Schule für geistig Behinderte in Miltenberg/Bayern absolviert, entscheidet sich die Richtung hin zum Beruf am Menschen in der Verbindung mit der Arbeit am stimmlichen Ausdruck, der Sprache und dem Atem.

Atmung in Verbindung mit Musizieren, Bewegen, Tanzen, Tönen, Singen und Sprechen sind die individuellen Lerninhalte der Schlaffhorst-Andersen Ausbildung, die Jutta Ottenbreit von 87 – 90 in Bad Nenndorf bei Hannover erhält.

Diese dreijährige, staatlich anerkannte Qualifikation setzt für sie die Kernkompetenz und bestimmt auch zukünftig die Herangehensweise an ihre therapeutischen und pädagogischen Themen rund um Bewegung, Tanz, Atmung, Stimme und Sprache.

Als Ziel sieht sie die Prägung eines ganzheitlichen Menschenbildes, das zwischen Ausdruck- und Schaffenswille und den natürlichen, regenerativen Kräften seine Balance findet.